30. Jahrestagung

Die 30. Jahrestagung findet vom 17. bis 18. November 2017 im Hyatt Regency Köln statt. Bitte merken Sie sich diesen Termin!

Im Zentrum der diesjährigen Jubiläumstagung stehen aktuelle und praxisrelevante Themen, spannende Präsentationen und Hands-on-Workshops. Das top-aktuelle Programm wird durch erstklassige Referenten, spannende Vorträge und Diskussionen abgerundet und so zu einem absoluten Kongress-Highlight des Jahres 2017 im Bereich der Ästhetischen Chirurgie.

Das 30. Jubiläum ist für die GÄCD der Anlass, aktuelle Themen und Entwicklungen der ästhetischen Chirurgie zu präsentieren, insbesondere das Etablieren von Qualitätsstandards zugunsten der Patientensicherheit.

Eine Besonderheit dieser Tagung ist, dass alle Sitzungen fachübergreifend angelegt sind. Das Programm ist so zusammengestellt, dass es für jeden Fachbereich spannende Themen gibt.

Darüber hinaus hält sich die GÄCD an ihre gute Tradition, die sich drei Jahre in Folge erfolgreich bewährt hat – das „Chair-System“, welches eine aktive Beteiligung der Chairs an der Zusammenstellung des wissenschaftlichen Programms vorsieht. In diesem Zusammenhang bedanken wird uns herzlich bei unseren Chairs – Dr. Klaus Hoffmann, Dr. Dirk Richter und PD Dr. Ulrich Schaudig – vor allem für ihr Engagement bei der Zusammenstellung des Programms und die Rekrutierung namhafter hiesiger und internationaler Referenten.

Wir freuen uns, Sie am 17. und 18. November 2017 auf der 30. Jahrestagung der GÄCD begrüßen zu dürfen!

Teilnahmekosten

Hotelreservierung

Im Kongresshotel steht Ihnen ein Zimmerkontingent zum Sonderpreis zur Verfügung. Buchbar bis 19. Oktober 2017 unter dem Stichwort „GÄCD“:

EZ inkl. Frühstück: 190,00 € pro Zimmer/Nacht
DZ inkl. Frühstück: 210,00 € pro Zimmer/Nacht

Hyatt Regency Hotel Köln
Kennedy-Ufer 2a | 50679 Köln
T. +49 (0) 221 8281 1212 | F. +49 (0) 221 8281 370
www.cologne.regency.hyatt.de | cologne.regency@hyatt.com

Programm

Zum Programm

Online-Anmeldung

Zur Online Anmeldung

Zertifizierung

Die Zertifizierung der Tagung wurde bei der Ärztekammer Nordrhein-Westfalen beantragt.

Telefon

+49 30 740 744 760

Geschäftsstelle

Stromstraße 4 | 10555 Berlin
Mo-Fr von 9 bis 13 Uhr