Presse-Details

Schön per Mausklick: erst informieren, dann operieren

Neue Informationsplattform im Internet: Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie e.V. kooperiert mit LIFELINE

Krefeld, 29. April 2002 - Die Schönheitschirurgie erlebt einen regelrechten Boom: Immer mehr Menschen helfen ihrem Aussehen durch operative Eingriffe auf die Sprünge. Wer schön sein, aber nicht leiden will, sollte nicht uninformiert zum Arzt gehen und sich im Vorfeld gut über den gewünschten Eingriff informieren. So kann er später seine Vorstellungen und Wünsche dem Arzt gegenüber besser artikulieren, denn das Ergebnis eines ästhetisch-chirurgischen Eingriffs muss nicht immer mit den Vorstellungen des Patienten übereinstimmen. Deshalb geht die Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie e.V. (DGÄC) mit LIFELINE, einem der größten Informationsportale im Internet rund um Gesundheits- und Schönheitsthemen, den gemeinsamen Weg der Aufklärung. "Durch das Schönheits-Special der DGÄC in Kooperation mit LIFELINE haben Interessierte die Möglichkeit, sich unverbindlich und von Zuhause aus über die Maßnahmen in der ästhetisch-plastischen Chirurgie zu informieren", so Prof. Dr. Heinz G. Bull, Präsident der DGÄC. "Denn ein informierter Patient kann besser für sich die richtigen Entscheidungen treffen und ist nicht allein auf die Ratschläge des Arztes angewiesen." Auch individuelle Fragen finden hier eine Antwort: Ausgewählte Fachärzte der DGÄC beantworten kostenlos im Expertenforum die Fragen des Internetpublikums. Und die Suche nach einem qualifizierten Facharzt ist mit dem Spezial bei LIFELINE kein Problem: Über eine einfache Suchmaske kann jeder den gewünschten Facharzt für seine Operation in der Nähe aufspüren.

Information: Rund um die Schönheit

In Kooperation mit LIFELINE, einem der größten Portale für Gesundheit, bietet die DGÄC die Möglichkeit, sich vor dem Entschluss zu einem ästhetischen Eingriff, umfassend über mögliche Maßnahmen und verwendete Materialien zu informieren. So findet der Interessierte zum Beispiel ausführliche Information zum momentanen Renner in der Schönheitschirurgie, Botulinum-Toxin, das zur Faltenbehandlung im Stirn- und Augenbereich verwendet wird. Doch nicht nur im Schönheits-Special von LIFELINE, sondern auch auf der DGÄC eigenen Internetseite (www.dgac.de) finden sich umfassende Informationen über ästhetische Eingriffe Aktuelles, neueste Nachrichten und Trends in der Schönheitschirurgie sowie über die Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie e.V.

Der Experte: mit Rat zur Seite stehen

Das Schönheitsspezial der DGÄC wird auch persönlich: Ausgewählte Fachärzte der Gesellschaft stellen sich den individuellen Fragen und Anliegen der Internetbesucher. Ratsuchende können ihre Fragen per eMail an die Experten schicken. Die Fachärzte beantworten diese in einem Forum, das für alle Besucher des Portals zugänglich ist. So kann jeder bereits gestellte Fragen - die natürlich anonym veröffentlicht werden - und die dazugehörigen Antworten einsehen.

Die Arztsuche: unkompliziert und sicher

Ist die Wahl des Arztes bisher oft ein Zufallstreffer, bietet das Schönheits-Special bei LIFELINE einen nützlichen Service, das die Suche nach einem kompetenten Facharzt erleichtert: alle dort aufgeführten Ärzte sind Mitglieder der DGÄC, die sich auf einzelne Bereiche der Ästhetischen Chirurgie spezialisiert haben, sie zeichnen sich durch Qualifikation und Fortbildung in ihrem Operationsgebiet aus. Sucht man zum Beispiel einen Nasenspezialisten in seiner Nähe, müssen nur die ersten Ziffern der Postleitzahlen des Wohnortes eingeben werden, und die Suchmaschine im Schönheits-Special ruft die Ärzte in der näheren Umgebung auf. So kann der Interessent ohne Umwege Kontakt mit "seinem Spezialisten" aufnehmen. Und mit den Informationen, die ihm das LIFELINE Schönheits-Special und die DGÄC bieten, ist er für seine "Schönheits-OP" gut gerüstet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.lifeline.de/ilchirurg

Zurück zum Presse-Archiv

Telefon

+49 30 740 744 760

Geschäftsstelle

Stromstraße 4 | 10555 Berlin
Mo-Fr von 9 bis 13 Uhr

Wir nutzen Cookies, um die verschiedenen Funktionen dieser Website bereitzustellen, um Einblicke in das Verhalten der Besucher auf unserer Website zu gewinnen, um Nachrichten auf sozialen Medien zu teilen und um unser Angebot zu verbessern sowie zu personalisieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.