Presse-Details

TOP TEN der Schönheitsoperationen

Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V. präsentiert Statistik 2003

München/Hofheim, 9. September 2004 - Die Schönheitschirurgie ist weiterhin im Trend. Selbstverständlich suchen die Deutschen heutzutage einen Ästhetischen Chirurgen auf. Auffallend dabei: Nach Jahren rasanten Wachstums haben sich die Zahlen stabilisiert. „Finanziell schwierige Zeiten machen sich auch in der Ästhetischen Chirurgie bemerkbar“, beurteilt Dr. Matthias Gensior, Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V. (GÄCD) die Situation in Deutschland. Doch welche Eingriffe waren im Jahr 2003 ganz weit vorne? Im Vergleich zum Vorjahr nahmen die Mitglieder der GÄCD rund 50 Prozent mehr Lidplastiken vor; auch die Brustvergrößerung wurde häufiger nachgefragt als im Vorjahr: 30 Prozent mehr Operationen. Ganz neu in den TOP TEN der beliebtesten Eingriffe sind Kieferkorrekturen. Die GÄCD – die größte Fachvereinigung für Ästhetische Chirurgie in Deutschland - stellte diese aktuellen Zahlen, die aus einer Mitgliederbefragung der rund 430 Mitglieder hervorgegangen sind, anlässlich ihrer 17. Jahrestagung in München vor.

Statistik 2003

Rund 135.000 Schönheits-Operationen durch Mitglieder der GÄCD insgesamt, zusätzlich rund 41.000 Faltenbehandlungen.

Die häufigsten Eingriffe sind:

Laserchirurgische Eingriffe im Gesicht

39.000

Fettabsaugungen

24.000

Lidplastiken

12.800

Brustvergrößerungen

8.000

Nasenkorrekturen

6.800

Ohrmuschelkorrekturen

4.100

Brustverkleinerungen

3.500

Bauchdeckenplastik

2.500

Facelifts

2.400

Kieferkorrekturen

1.900


Hochgerechnet auf alle GÄCD-Mitglieder, ergeben sich folgende Zahlen:

Faltenbehandlungen:

Botulinumtoxin

25.400

Fillermaterialien

15.200

Gesamt

40.600

Zurück zum Presse-Archiv

Telefon

+49 30 740 744 760

Geschäftsstelle

Stromstraße 4 | 10555 Berlin
Mo-Fr von 9 bis 13 Uhr

Wir nutzen Cookies, um die verschiedenen Funktionen dieser Website bereitzustellen, um Einblicke in das Verhalten der Besucher auf unserer Website zu gewinnen, um Nachrichten auf sozialen Medien zu teilen und um unser Angebot zu verbessern sowie zu personalisieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.